Montag, 27. Februar 2017  ir   ir
Delegation aus dem Iran besucht Chemnitz Delegation aus dem Iran besucht Chemnitz
BLICK: WIRTSCHAFT Umweltminister Schmidt: “Anknüpfen an erfolgreiche Kontakte” Sachsens Umweltminister Thomas Schmidt begrüßte am Montag in Chemnitz eine hochkarätige Delegation von Politikern und Wirtschaftsvertretern... Delegation aus dem Iran besucht Chemnitz

BLICK:

WIRTSCHAFT Umweltminister Schmidt: “Anknüpfen an erfolgreiche Kontakte”

Sachsens Umweltminister Thomas Schmidt begrüßte am Montag in Chemnitz eine hochkarätige Delegation von Politikern und Wirtschaftsvertretern aus dem Iran. Geleitet wurden die 30 Teilnehmer aus der Provinz Ostaserbaidschan von Gouverneur Esmaeil Jabbarzadeh. Der Politiker folgt mit dem Besuch einer Einladung, die Minister Schmidt bei seiner Reise in die iranische Hauptstadt Teheran sowie nach Tabriz, der Hauptstadt der nordiranischen Provinz, im vergangenen April ausgesprochen hatte.

Nach der Unterzeichnung einer Vereinbarung der Kammern zu einer künftigen Zusammenarbeit standen für die Delegation Besuche bei Heckert in Chemnitz, bei BMW in Leipzig sowie Gespräche im Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ) in Leipzig auf dem Programm. Dort wurden Themen wie Wasserknappheit und Modelle für Abwassersysteme diskutiert.

Hintergrund: Die Provinz Ostaserbaidschan liegt im Norden des Iran. Mit rund 3,6 Millionen Einwohnern sowie einer landwirtschaftlich genutzten Fläche von rund 1,2 Millionen Hektar ist sie mit Sachsen vergleichbar. Hauptstadt ist Tabriz.

iranbild

Noch nicht kommentiert !

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

This is a demo store for testing purposes — no orders shall be fulfilled. Verstanden