Montag, 6. März 2017  ir   ir
Trump unterschreibt erneut Einreisestopp Trump unterschreibt erneut Einreisestopp
Donald Trump hat nach seiner Schlappe vor Gericht beim ersten Anlauf ein neues Einreiseverbot unterzeichnet. 120 Tage Einreisestopp für Bürger aus Iran, Jemen, Libyen,... Trump unterschreibt erneut Einreisestopp

Donald Trump hat nach seiner Schlappe vor Gericht beim ersten Anlauf ein neues Einreiseverbot unterzeichnet.
120 Tage Einreisestopp für Bürger aus Iran, Jemen, Libyen, Somalia, Sudan und Syrien ab 16. März 2017
Das teilte am Montag das Weiße Haus mit. Ein erstes Dekret war im Februar von Bundesrichtern vorläufig aufgehoben worden. Der neue Erlass, der am 16. März in Kraft treten soll, ist nun in einigen Punkten abgemildert und präzisiert.
Die Einreise von Flüchtlingen soll den Angaben zufolge durch den neuen Erlass generell für 120 Tage gestoppt werden. Dies sah auch schon das frühere Dekret vor.

Allerdings soll der 120-Tage-Einreisestopp nun auch für Flüchtlinge aus Syrien gelten. Für diese Gruppe war im Erlass von Ende Januar noch ein unbefristeter Einreisebann verhängt worden. (afp/Epoche)

iranbild

Noch nicht kommentiert !

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

This is a demo store for testing purposes — no orders shall be fulfilled. Verstanden