Sonntag, 24. September 2017  ir  ir ir
AfD gewinnt im Osten AfD gewinnt im Osten
Die AfD hat bei der Bundestagswahl offenbar besonders viele Stimmen in Ostdeutschland gewonnen. Wie aus einer Analyse des Instituts Infratest dimap für die ARD... AfD gewinnt im Osten

Die AfD hat bei der Bundestagswahl offenbar besonders viele Stimmen in Ostdeutschland gewonnen. Wie aus einer Analyse des Instituts Infratest dimap für die ARD am Sonntag hervorging, holte die AfD in den neuen Ländern 21,5 Prozent und damit deutlich mehr als im Bundestrend.

Partei Ergebnis Sitze Gewinne/Verluste
CDU/CSU 32,9 Prozent 239 minus 8,6 Prozent
SPD 20,6 Prozent 149 minus 5,1 Prozent
AfD 13,0 Prozent 94 plus 8,3 Prozent
Grüne 8,9 Prozent 65 plus 0,5 Prozent
FDP 10,6 Prozent 77 plus 5,8 Prozent
Linke 9,1 Prozent 66 plus 0,5 Prozent

Bundestagswahl 2017: Aktuelle Hochrechnung (ZDF 22.58 Uhr)

Partei Ergebnis Sitze Gewinne/Verluste
CDU/CSU 32,9 Prozent 244 minus 8,6 Prozent
SPD 20,7 Prozent 154 minus 5,0 Prozent
AfD 13,0 Prozent 96 plus 8,3 Prozent
Grüne 9,1 Prozent 68 plus 0,7 Prozent
FDP 10,4 Prozent 77 plus 5,6 Prozent
Linke 8,9 Prozent 66 plus 0,3 Prozent

iranbild

Noch nicht kommentiert !

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This is a demo store for testing purposes — no orders shall be fulfilled. Verstanden